Kann man einen Riester-Renten-Vertrag vererben?

Eine freie Vererbbarkeit (an Dritte beliebiger Wahl) sieht das Förderkonzept der Riesterrente nicht vor. Auch in diesem Fall handelt es sich um eine förderschädliche Verwendung der Riester-Rente.

Somit müssten alle staatlich gewährten Förderungen zurückerstattet werden. Förderunschädlich ist bei vorzeitigem Ableben der versicherten Person jedoch eine Übertragung des Vertragsguthabens auf einen eigenen Riester-Renten-Vertrag des verbliebenen Ehepartners.

impuls.com
Kundenbewertungen
5 Punkte aus 2 Bewertungen (12 Monate)
5135 Gesamtbewertungen

Unsere Service-Nummer
08000 38 8000
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 18.00 Uhr
Unser Rückruf-Service
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück.
icon_43_grey
Unser Email-Service
Nutzen Sie unseren E-Mail-Service für Ihre Fragen.
icon_44_grey
Unsere Online-Beratung
Lassen Sie sich kostenlos beraten.
icon_45_grey
 
Unser Service
08000 38 8000
Mo. -Fr. 08:00 Uhr bis 20.00 Uhr
Online-Beratung
icon-Footer-online-beratung

Unsere Partner