Skip to content
Ihr Versicherungsmakler in der Nähe

Private Rentenversicherung

  • Lebenslange Rente oder Kapitalauszahlung
  • Flexibler Rentenbeginn auch vor dem 62. Lebensjahr möglich
  • Hoher steuerfreier Anteil in der Rentenphase und hohe Überschussbeteiligung

Kurzer Überblick

  • Die private Rentenversicherung ist eine Möglichkeit der privaten Altersvorsorge, bei der in der Regel eine monatliche Rente ausbezahlt wird. Aber auch eine Einmalzahlung ist möglich.
  • Es gibt verschiedene Varianten der privaten Rentenversicherung: Klassik, neue Klassik und fondsgebundene Rentenversicherung.
  • Die Verträge lassen sich flexibel gestalten und es ist keine Gesundheitsprüfung nötig.

Online-Beratung Jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren

Was ist eine private Rentenversicherung?

Die private Rentenversicherung ist eine sichere und lukrative Geldanlage mit solider Überschussbeteiligung, welche an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpasst werden kann. Die private Rentenversicherung zahlt dabei bis zum Lebensende eine monatliche Rente an Versicherte aus oder leistet eine Einmalzahlung. Sie können zwischen verschiedenen Varianten wie der klassischen privaten Rentenversicherung oder einer fondsgebundenen Rentenversicherung wählen. Für den Abschluss der privaten Rentenversicherung ist keine Gesundheitsprüfung notwendig. 

Wann und für wen ist eine private Rentenversicherung sinnvoll?

Jeder, der seinen Grundbedarf im Ruhestand allein durch die gesetzliche Rente nicht decken kann, benötigt eine zusätzliche Vorsorge. Eine private Rentenversicherung ist vor allem für durch die Riester-Rente nicht geförderte Personen wie zum Beispiel Selbstständige, die ihre Altersvorsorge selbst organisieren müssen, eine zuverlässige Vorsorge fürs Alter.

Ein großer Vorteil einer Rentenversicherung, egal welcher Art, ist eine lebenslange Rente mit garantierter Mindesthöhe bei Vertragsabschluss. Allerdings sollte sich der Versicherte die Beiträge auch lange genug leisten können, um ausreichend Guthaben für die erwartete Rente anzusparen. Sonst lohnt es sich nicht. Für Kunden, die außerdem viel Wert auf Flexibilität und variable Leistungen legen, ist die private Rentenversicherung die einzig sinnvolle Option.

Beitrag und Dauer der Einzahlung können frei gewählt werden. Statt lebenslanger Rente kann sich der Versicherte zu Rentenbeginn auch für eine Einmalzahlung entscheiden. Besonders für Selbstständige ist diese Option interessant, da die Rürup-Rente keine solche Möglichkeit bietet. Für Angestellte ist eine private Rentenversicherung nur sinnvoll, wenn die Betriebsrente sehr schlecht ausfällt und sie sich die Beiträge auf Dauer leisten können.

Ein weiterer großer Vorteil der privaten Rentenversicherung ist der Steuervorteil: Besteuert werden nur die Erträge aus den laufenden Renten. Der Versicherte zahlt also nur Steuern entsprechend dem Ertragsanteil der Einkommenssteuer. Bei Rentenbeginn mit 67 Jahren sind zum Beispiel nur 17 Prozent der monatlichen Rente aus der Versicherung steuerpflichtig. Die Höhe des Ertragsanteils ist einer Tabelle aus dem Einkommensteuergesetz zu entnehmen (vgl. hierzu § 22 EStG). Das angelegte Vermögen aus der privaten Rentenversicherung ist außerdem vererbbar und bei Bedarf kündbar.

Sie möchten eine Beratung oder sich unverbindlich informieren? Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein.

Private Rentenversicherung Leistungen und Varianten

Die Leistung der privaten Rentenversicherung besteht im Normalfall aus einer monatlichen Rentenzahlung. Sie können sich aber auch für eine einmalige Auszahlung entscheiden. In diesem Fall müssen nur 50 % der Erträge versteuert werden. Der Rentenbeginn kann flexibel gewählt werden.

Entscheiden Sie sich für monatliche Rentenzahlungen, so wird bei der Auszahlung nur ein geringer Teil versteuert. Im Alter von 65 Jahren liegt dieser zu versteuernde Ertragsanteil beispielsweise bei 18 %.

Klassische private Rentenversicherung

Bei der klassischen privaten Rentenversicherung erhalten Sie auf Ihre Beiträge (nach Abzug der Kosten) einen Garantiezins. Die monatliche Rentenzahlung ist dadurch sehr einfach zu berechnen und für Sie planbar.

Neue Klassik

Policen der „neuen Klassik“ bieten geringere oder gar keine Garantiezinsen an. Das führt dazu, dass die Versicherungen einen höheren Anteil der Beiträge in Aktien investieren können. Das geht mit höheren Risiken, zeitgleich aber auch mit höheren Chancen einher.

Fondsgebundene Rentenversicherung

Bei der fondsgebundenen Rentenversicherung werden die Beiträge in Aktien-, Immobilien- und Rentenfonds angelegt. Die Höhe der Rente ist bei dieser Variante maßgeblich von der Wertentwicklung der Fonds abhängig und kann auch negativ sein. Daher wird bei fondsgebundenen privaten Rentenversicherungen meist keine Rentenhöhe garantiert. Diese Art der privaten Rentenversicherung eignet sich vor allem für jüngere Menschen, da bei langer Anlage eine positive Wertentwicklung wahrscheinlicher ist.

Durch die verschiedenen Varianten und die flexible Vertragsgestaltung ist der Vergleich von privaten Rentenversicherungen schwer. Lassen Sie sich deshalb von einem Versicherungsberater bei der Auswahl des passenden Vertrages unterstützen.

Experte für Private Rentenversicherung - impuls AG

Private Rentenversicherung Unser Expertentipp

  • Bedarf: Überprüfen Sie, in welche Altersvorsorgeprodukte Sie bereits investieren. Ermitteln Sie Ihre Rentenlücke und wählen Sie dann die Höhe der Beitragszahlungen.
  • Gesundheitsprüfung: Bei Abschluss einer privaten Rentenversicherung wird keine Gesundheitsprüfung durchgeführt. Daher ist sie eine gute Alternative für Personen mit bestehenden Krankheiten.
  • Laufzeit: Wählen Sie eine Kapitalauszahlung, müssen Sie nur 50 % der Erträge versteuern, wenn die Vertragslaufzeit mindestens 12 Jahre beträgt und bis zu Ihrem 62. Lebensjahr andauert.

 

Private Rentenversicherung Beiträge

Die monatlichen Beiträge zur privaten Rentenversicherung können Sie bei Vertragsabschluss individuell vereinbaren. Dabei sollten Sie Ihre Rentenlücke betrachten und sich zugleich finanziell nicht übernehmen. 10 % des Bruttoeinkommens können Ihnen als Faustregel für die Beiträge dienen.

Unsere top bewerteten Berater

Aktuelle Ratgeber

Private Rentenversicherung kündigen

Private Rentenversicherung kündigen

Private Rentenversicherung berechnen

Private Rentenversicherung berechnen

private Rentenversicherung vererben

Kann man eine private Rentenversicherung vererben?

Private Rentenversicherung Weitere Artikel zum Thema

Weitere Artikel

Angebote

Rürup Rente

Rürup Rente

  • Hohe Steuerersparnis in der Ansparphase
  • Lebenslange und garantierte Rente
  • Maximale Steuervorteile durch Zuzahlungen
Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung

  • Top-Risikoschutz im Todesfall
  • Finanzielle Absicherung der Hinterbliebenen
  • Sicherung der Immobilienfinanzierung und Kredite
Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Sichert Ihr Einkommen bei Berufsunfähigkeit
  • BU-Rente ab 50% Berufsunfähigkeit
  • Rentenhöhe und Versicherungslaufzeit individuell nach Ihren Bedürfnissen vereinbaren
Tierkrankenversicherung

Tierkrankenversicherung

  • Für Hunde und Katzen
  • Freie Tierarztwahl
  • Bis zu 100% Kostenübernahme
Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

  • Nulla consequat massa quis enim
  • Nulla consequat massa quis enim
  • Nulla consequat massa quis enim