icon_30sb

Pferdehaftpflichtversicherung – Als Pferdehalter rundum abgesichert

Für verantwortungsvolle Tierbesitzer ist einer Pferdehaftpflichtversicherung ein absolutes Muss. Denn Sie haften mit Ihrem gesamten Vermögen für Schäden, die Ihr Pferd verursacht.
Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Für jeden Pferdehalter ein wichtiger Schutz
  • Schutz auch für Fremdreiter oder Reitbeteiligungen
  • Versicherungsschutz für Turnierpferde möglich
  • Deckungssummen bis 10 Mio. Euro wählbar
icon_30_grey
TIPP 1
Unser Expertentipp 
  • Forderungsausfall einschließen. Die Forderungsausfalldeckung springt ein, wenn ein Schadensverursacher nicht selbst über eine Haftpflichtversicherung verfügt und den Schadensersatz mit eigenen Mitteln nicht aufbringen kann. Schließen Sie diese Leistung in Ihre Versicherung mit ein.
  • Verstoß gegen Halterpflichten. Prüfen Sie, ob Sie Ihre Pferdehaftpflicht schützt, wenn Sie gegen Halterpflichten verstoßen. War beispielsweise die Koppelhöhe zu gering, kommt die Versicherung dennoch für Schäden auf, die Pferde verursacht haben. Ein Vergleich der Tarifdetails lohnt sich. 
Produktinformationen

Warum Sie eine Pferdehaftpflichtversicherung abschließen sollten

Pferde gelten als geduldige und sanftmütige Tiere. Allerdings sind sie auch Fluchttiere, die bei Gefahr Reißaus nehmen oder scheuen. Tritt Ihr Pferd aus Schreck einen Menschen und verletzt ihn, haften Sie als Pferdehalter in vollem Umfang mit Ihrem Vermögen ein Leben lang, auch wenn der Schaden unverschuldet entsteht. Dabei geht es nicht nur um die Kosten für Behandlungen, sondern auch um mögliche Verdienstausfälle oder die Übernahme von bleibenden Schäden.


Sichern Sie sich mit einer Pferdehaftpflichtversicherung gegen Schadenersatzansprüche ab, denn Schäden die Pferde verursachen, sind durch andere Versicherung nicht abgedeckt. Eine private Haftpflichtversicherung übernimmt lediglich Schäden, die von zahmen Kleintieren, wie Katzen oder Meerschweinchen verursacht wurden.


Ein Vergleich lohnt sich. Prüfen Sie welche Leistungen im Detail eingeschlossen sind und finden Sie eine günstige und passende Pferdehaftpflichtversicherung.

Leistungen der Pferdehaftpflicht

Durch den Abschluss einer Pferdehaftpflicht können Sie die Haftung mit Ihrem persönlichen Vermögen vermeiden. Die Versicherung kommt für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die Pferde verursachen, im Rahmen der vereinbarten Versicherungssumme auf.

Die Zusatzleistungen, die von den Versicherungen im Rahmen der Pferdehaftpflicht angeboten werden, variieren zum Teil stark.

Bei einer Pferdehaftpflicht kann neben der Absicherung von Personen- und Sachschäden auch die Berücksichtigung von Mietsachschäden, Flurschäden und Weiderisiko sinnvoll sein. Eine Aufsichtsperson ist über den Einschluss des Fremdhüter-Risikos abgesichert.

Wird Ihr Pferd von weiteren Personen als Ihnen selbst ausgeritten, ist es sinnvoll Fremdreiter in der Versicherung einzuschließen. Achten Sie darauf, ob Fremdreiter namentlich genannt werden müssen. 

Verschaffen Sie sich vor Abschluss einer Pferdehaftpflichtversicherung einen Überblick über die unterschiedlichen Leistungen und Beiträge in unserem Versicherungsvergleich für Pferdehaftpflicht. 
Unsere Service-Nummer
08000 55 8000
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 17.00 Uhr
Unser Rückruf-Service
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück.
icon_43_grey
Unser Email-Service
Nutzen Sie unseren E-Mail-Service für Ihre Fragen.
icon_44_grey
Unsere Online-Beratung
Lassen Sie sich kostenlos beraten.
icon_45_grey