Skip to content
Ihr Versicherungsmakler in der Nähe

Was versteht man unter Überspannungsschäden?

Hausratversicherung Überspannungsschäden

Überspannungsschäden treten auf, wenn die Spannung in einem elektrischen System vorübergehend ansteigt und die normale Betriebsspannung überschreitet. Dies kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, wie Blitzschläge, Kurzschlüsse im Stromnetz oder Probleme mit elektrischen Geräten. Überspannungsschäden können elektronische Geräte und Haushaltsgeräte beschädigen oder zerstören, indem sie ihre empfindlichen elektronischen Komponenten durchbrennen oder beschädigen.

Zahlt die Hausratversicherung bei Überspannungsschäden?

Die Hausratversicherung deckt Schäden am Hausrat. Andere Beschädigungen im Haus sind bei Überspannung über eine Wohngebäudeversicherung abzudecken. Hausratversicherungen zahlen in der Regel nur für durch Blitzeinschlag entstandene Überspannungen. Außerdem muss nicht jede Police die Regulierung der Überspannungsschäden überhaupt enthalten. Hier lohnt sich also ein genauer Blick in die Versicherungsbedingungen oder eine Beratung.

Hausratversicherung Persönliche Beratung gewünscht?

Derzeit beliebt

Kfz-Versicherung wechseln

Kfz-Versicherung wechseln: Das müssen Sie beachten

Versicherungssumme Wohngebäudeversicherung berechnen

Versicherungssumme bei der Wohngebäudeversicherung berechnen

Kfz-Versicherung Zweitwagenregelung

Was versteht man unter einer Zweitwagenregelung?

Bleiben Sie auf dem Laufenden. impuls Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen rund um das Thema Versicherungen - mit Ratgebern, Tipps und Trends sowie Service-Themen. Für die Anmeldung einfach hier ihre E-Mail Adresse eintragen: