Was versteht man unter der Pflegetagegeldversicherung?

Eine Variante der privaten Pflegeversicherung ist das Pflegetagegeld. Der große Vorteil des Pflegetagegelds: Sie können völlig frei darüber verfügen. Die Feststellung der Pflegebedürftigkeit reicht aus, um die Leistungen in Anspruch nehmen zu können. Ihnen steht offen, ob Sie im Heim untergebracht sein möchten oder zu Hause von Pflegepersonal unterstützt werden wollen. Sie können selbst entscheiden, wie Sie die Pflege gestalten möchten.

Die Höhe der Leistungen hängt stark von den individuellen Vereinbarungen ab. So können Sie ein doppeltes Pflegetagegeld erhalten, wenn die Pflegebedürftigkeit Kinder unter 18 Jahren trifft. Manche Versicherungen leisten bei Härtefällen 150 Prozent des vereinbarten Pflegetagegeldes. Es besteht auch die Möglichkeit, dass bei unfallbedingter Pflegebedürftigkeit das Doppelte an Pflegetagegeld bezahlt wird.

Im Rahmen mancher Pflegetagegeldversicherungen müssen Sie ab einer bestimmten Pflegestufe keine Beiträge mehr leisten. Sie können Pflegeleistungen meist überall in Europa in Anspruch nehmen.

Informieren Sie sich mit einem Vergleich der Versicherungen genau über die Details und lassen Sie sich beraten.

impuls.com
Kundenbewertungen
4.8 Punkte aus 537 Bewertungen (12 Monate)
4934 Gesamtbewertungen

Unsere Auszeichnungen

Auszeichnung Top Service 2017

Unsere Service-Nummer
08000 36 8000
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 20.00 Uhr
Unser Rückruf-Service
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück.
icon_43_grey
Unser Email-Service
Nutzen Sie unseren E-Mail-Service für Ihre Fragen.
icon_44_grey
Unsere Online-Beratung
Lassen Sie sich kostenlos beraten.
icon_45_grey
 
Unser Service
08000 36 8000
Mo. -Fr. 08:00 Uhr bis 20.00 Uhr
Online-Beratung
icon-Footer-online-beratung
Unsere Partner