Was versteht man unter Sonderziehungsrecht?

Das Sonderziehungsrecht, kurz SZR, ist eine Recheneinheit des internationalen Währungsfonds, die nicht auf Devisenmärkten gehandelt wird. So gilt in Deutschland 1 SZR = 1,14308 EUR (Stand: 08.03.2007). Die Haftung eines Frachtführers ist auf 8,33 SZR (= 9,52 EUR) pro Kilogramm des Rohgewichts der transportieren Ware begrenzt. 8,33 SZR gelten in Deutschland als marktüblich, es gibt allerdings noch 40 SZR als erhöhten Wert.

impuls.com
Kundenbewertungen
5 Punkte aus 1 Bewertungen (12 Monate)
5134 Gesamtbewertungen

Unsere Service-Nummer
08000 35 8000
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 18.00 Uhr
Unser Rückruf-Service
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück.
icon_43_grey
Unser Email-Service
Nutzen Sie unseren E-Mail-Service für Ihre Fragen.
icon_44_grey
Unsere Online-Beratung
Lassen Sie sich kostenlos beraten.
icon_45_grey
 
Unser Service
08000 35 8000
Mo. -Fr. 08:00 Uhr bis 20.00 Uhr
Online-Beratung
icon-Footer-online-beratung

Unsere Partner