Was ist der Unterschied zwischen Krankenhaustagegeld und Krankentagegeld?


Mit einer Krankenhaustagegeldversicherung sichern Sie die Zuzahlungen im Krankenhaus sowie eventuelle Extrakosten bei einem stationären Aufenthalt ab.

Leistungen aus Ihrer Krankenhaustagegeld-Versicherung erhalten Sie, wenn Sie sich stationär in einem Krankenhaus befinden für jeden Tag des Klinikaufenthaltes in vertraglich vereinbarter Höhe.

Im Unterschied dazu sichern Sie mit einer Krankentagegeldversicherung Ihren Verdienstausfall während einer Krankheit ab. Sie erhalten das Krankentagegeld für den Zeitraum, in dem Sie arbeitsunfähig sind.

Diese Versicherung leistet nicht nur bei einem Aufenthalt im Krankenhaus, sondern auch bei Krankheit. Während angestellte Arbeitnehmer Anspruch auf eine sechswöchige Lohnfortzahlung durch Ihren Arbeitgeber haben und danach Krankengeld der gesetzlichen Krankenversicherung erhalten, sind Freiberufler und Selbstständige bei Krankheit direkt von einem Verdienstausfall betroffen.

impuls.com
Kundenbewertungen
5 Punkte aus 1 Bewertungen (12 Monate)
5134 Gesamtbewertungen

Unsere Service-Nummer
08000 36 8000
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 18.00 Uhr
Unser Rückruf-Service
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück.
icon_43_grey
Unser Email-Service
Nutzen Sie unseren E-Mail-Service für Ihre Fragen.
icon_44_grey
Unsere Online-Beratung
Lassen Sie sich kostenlos beraten.
icon_45_grey
 
Unser Service
08000 36 8000
Mo. -Fr. 08:00 Uhr bis 20.00 Uhr
Online-Beratung
icon-Footer-online-beratung
Unsere Partner