Was bedeutet „abstrakte Verweisung“?

Wenn Sie Ihren Beruf auf Grund einer Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr ausüben können, dann kann der Versicherer darauf bestehen, dass Sie einen anderen Beruf (egal welchen) ausüben, den Sie auf Grund Ihres Gesundheitszustandes bewältigen können (abstrakte Verweisung).

Der Versicherer wird seiner Zahlungsverpflichtung also mit hoher Wahrscheinlichkeit entgehen können, da er wohl in den meisten Fällen einen Beruf finden wird, den der Versicherte theoretisch noch ausüben kann.

Sie sollten also bei Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung darauf achten, dass der Versicherer Ihrer Wahl in seinen Versicherungsbedingungen ausdrücklich auf die Möglichkeit der abstrakten Verweisung verzichtet.

impuls.com
Kundenbewertungen
5 Punkte aus 1 Bewertungen (12 Monate)
5134 Gesamtbewertungen

Unsere Service-Nummer
08000 38 8000
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 18.00 Uhr
Unser Rückruf-Service
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück.
icon_43_grey
Unser Email-Service
Nutzen Sie unseren E-Mail-Service für Ihre Fragen.
icon_44_grey
Unsere Online-Beratung
Lassen Sie sich kostenlos beraten.
icon_45_grey
 
Top-Versicherungsmakler 2018

impuls_TOP_Vericherungsmakler_2018

Unser Service
08000 38 8000
Mo. -Fr. 08:00 Uhr bis 20.00 Uhr
Online-Beratung
icon-Footer-online-beratung

Unsere Partner