In welcher Höhe sollten Sie das Krankentagegeld versichern?

Eine Krankentagegeld-Versicherung sollten Sie so abschließen, dass Sie bei einer längeren Arbeitsunfähigkeit in etwa Ihr bisheriges Netto-Einkommen weiterhin zur Verfügung haben, um die notwendigen Ausgaben bestreiten zu können.

Berechnen Sie realistisch Ihren monatlichen Geldbedarf. Das Krankentagegeld sollte die Kosten für Ihren monatlichen Lebensbedarf abdecken.

Als Richtwert empfehlen wir: 80 Prozent des Bruttogehalts oder 100 Prozent des Nettogehalts.

Diese vereinfachte Übersicht dient als Orientierung zur Berechnung der Tagesgeldhöchstsätze:

Gesetzlich und privat versicherte Arbeitnehmer 


Monatliches Bruttoeinkommen
               der letzten 12 Monate                         
 
 Versicherbares
Krankentagegeld         
Bis 2.099 EUR
 2.100 bis 2.799 EUR
 2.800 bis 3.699 EUR
 3.700 bis 4.125 EUR
  4.126 bis 4.749 EUR
  4.750 bis 4.885 EUR
 10 EUR
 15 EUR
 20 EUR
 25 EUR
 30 EUR
 35 EUR












Bei einem höheren Einkommen sollte der Tagessatz individuell berechnet werden.  


Selbstständige und Freiberufler 

Als Nettoeinkommen gilt hier der Gewinn vor Steuern. Dieser wird wie folgt ermittelt: 

Betriebseinnahmen (aus Geschäftsbetrieb) 
./.  Betriebsausgaben
-----------------------------------------------------------
Gewinn 
: 12 = Monatlicher Bedarf
: 30 = Tagesbedarf 

(Quelle: Produktinformation der DKV)

impuls.com
Kundenbewertungen
5 Punkte aus 1 Bewertungen (12 Monate)
5134 Gesamtbewertungen

Unsere Service-Nummer
08000 36 8000
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 18.00 Uhr
Unser Rückruf-Service
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück.
icon_43_grey
Unser Email-Service
Nutzen Sie unseren E-Mail-Service für Ihre Fragen.
icon_44_grey
Unsere Online-Beratung
Lassen Sie sich kostenlos beraten.
icon_45_grey
 
Unser Service
08000 36 8000
Mo. -Fr. 08:00 Uhr bis 20.00 Uhr
Online-Beratung
icon-Footer-online-beratung
Unsere Partner