Skip to content
Ihr Versicherungsmakler in der Nähe

Was ist der Unterschied zwischen Krankenhaustagegeld und Krankentagegeld?

Krankentagegeld Krankenhaustagegeld Unterschied

Mit einer Krankenhaustagegeldversicherung sichern Sie die Zuzahlungen im Krankenhaus sowie eventuelle Extrakosten bei einem stationären Aufenthalt ab.

Leistungen aus Ihrer Krankenhaustagegeld-Versicherung erhalten Sie, wenn Sie sich stationär in einem Krankenhaus befinden für jeden Tag des Klinikaufenthaltes in vertraglich vereinbarter Höhe.

Im Unterschied dazu sichern Sie mit einer Krankentagegeldversicherung Ihren Verdienstausfall während einer Krankheit ab. Sie erhalten das Krankentagegeld für den Zeitraum, in dem Sie arbeitsunfähig sind (abzüglich der vereinbarten Karenzzeit).

Diese Versicherung leistet nicht nur bei einem Aufenthalt im Krankenhaus, sondern auch bei Krankheit. Während gesetzlich versicherte angestellte Arbeitnehmer Anspruch auf eine sechswöchige Lohnfortzahlung durch Ihren Arbeitgeber haben und danach Krankengeld der Krankenkasse erhalten, sind Freiberufler und Selbstständige bei Krankheit direkt von einem Verdienstausfall betroffen.

Krankentagegeld Persönliche Beratung gewünscht?

Derzeit beliebt

Unfallversicherung Steuer

Unfallversicherung und Steuer: Das müssen Sie beachten

Berufsunfähigkeit Ursachen

Was sind die Ursachen für Berufsunfähigkeit?

Krankentagegeld Höhe

In welcher Höhe sollten Sie das Krankentagegeld versichern?

Bleiben Sie auf dem Laufenden. impuls Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen rund um das Thema Versicherungen - mit Ratgebern, Tipps und Trends sowie Service-Themen. Für die Anmeldung einfach hier ihre E-Mail Adresse eintragen: