Welche Leistungen erbringt die gesetzliche Krankenkasse im Ausland?

Die gesetzliche Krankenversicherung leistet in allen EU-Staaten und in Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht: diese sind u.a. Bosnien-Herzegowina, Island, Israel, Kroatien, Liechtenstein, Marokko, Mazedonien, Norwegen, Schweiz, Serbien und Montenegro, Slowenien, Tunesien und Türkei.

Hier werden die Kosten entsprechend des Leistungsumfangs der ausländischen Krankenkasse übernommen. Gehen Beträge darüber hinaus, muss der Versicherungsnehmer diese selbst tragen.

In den übrigen Ländern ohne Sozialversicherungsabkommen, z.B. in den außereuropäischen Reiseländern wie USA und Kanada, leistet die gesetzliche Krankenkasse nicht. Die Kosten für einen Krankenrücktransport übernimmt die gesetzliche Krankenkasse grundsätzlich nicht.

Unsere Service-Nummer
08000 55 8000
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 17.00 Uhr
Unser Rückruf-Service
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück.
icon_43_grey
Unser Email-Service
Nutzen Sie unseren E-Mail-Service für Ihre Fragen.
icon_44_grey
Unsere Online-Beratung
Lassen Sie sich kostenlos beraten.
icon_45_grey