Skip to content
Ihr Versicherungsmakler in der Nähe

Welche Leistungen übernimmt die gesetzliche Krankenversicherung im Ausland und wann ist eine Auslandskrankenversicherung nötig?

GKV Leistungen im Ausland vs. Auslandskrankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung leistet in allen EU-Staaten und in Ländern, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht: diese sind u.a. Bosnien-Herzegowina, Island, Israel, Kroatien, Liechtenstein, Marokko, Mazedonien, Norwegen, Schweiz, Serbien und Montenegro, Slowenien, Tunesien und Türkei.

Hier werden die Kosten entsprechend des Leistungsumfangs der ausländischen Krankenkasse übernommen. Gehen Beträge darüber hinaus, muss der Versicherungsnehmer diese selbst tragen.

In den übrigen Ländern ohne Sozialversicherungsabkommen, z.B. in den außereuropäischen Reiseländern wie USA und Kanada, leistet die gesetzliche Krankenkasse nicht. Die Kosten für einen Krankenrücktransport übernimmt die gesetzliche Krankenkasse grundsätzlich nicht.

Auslandskrankenversicherung Persönliche Beratung gewünscht?

Derzeit beliebt

Krankenhauszusatzversicherung Einzelzimmer im Krankenhaus

Was passiert, wenn kein Einzelzimmer im Krankenhaus frei ist?

Zahnersatz Kosten

Wie teuer ist Zahnersatz?

Pflegeversicherung Höhe

In welcher Höhe sollten Sie die Pflegeversicherung abschließen?

Bleiben Sie auf dem Laufenden. impuls Newsletter abonnieren

Mit unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen rund um das Thema Versicherungen - mit Ratgebern, Tipps und Trends sowie Service-Themen. Für die Anmeldung einfach hier ihre E-Mail Adresse eintragen: