Die Typklassen in der KFZ-Versicherung für 2022

Finden Sie die Typklassen in der KFZ-Versicherung für 2022

Lt. GDV erhalten rund 6,1 Millionen Versicherte (15 Prozent) 2022 im Vergleich zu 2021 eine höhere Klasse, rund 4,6 Millionen (11 Prozent) kommen in eine niedrigere (11 Prozent). Für fast drei Viertel beziehungsweise rund 30,3 Millionen Autofahrer bleibt es bei der Typklasse des Vorjahres. Die Typklassen spiegeln die Schaden- und Unfallbilanzen eines jeden in Deutschland zugelassenen Automodells wider.

Hier können Sie ihre Typklasse ermitteln 


Faktoren bei der Typklasseneinstufung 

Zur Berechnung der Typklassen werden die Fahrzeugschäden und die dadurch verursachten Reparaturkosten der letzten drei Jahre betrachtet. Wurden mit einem Fahrzeugtyp vergleichsweise weniger Schäden gegenüber den Vorjahren gemeldet und entschädigt, wird das Modell in eine niedrigere Typklasse eingestuft. Je niedriger die Einstufung in der Typklasse, desto günstiger wirkt sich dies auf den Versicherungsbeitrag aus.


Typklassen - KFZ-Versicherung

 

Unsere Service-Nummer
08000 55 8000
Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 17.00 Uhr
Unser Rückruf-Service
Wir rufen Sie gerne kostenlos zurück.
icon_43_grey
Unser Email-Service
Nutzen Sie unseren E-Mail-Service für Ihre Fragen.
icon_44_grey
Unsere Online-Beratung
Lassen Sie sich kostenlos beraten.
icon_45_grey